Die drei Mäuse


 

Es gab drei Mäuse, die fielen in ein Fass Milch. Als sie nicht wieder heraus konnten, war unter ihnen

 

einer, ein Optimist, der sagte: "Ach, wir werden schon rauskommen, wir warten nur ab, bis jemand

 

kommt." Er schwamm so lange herum, bis seine Atemwege von der Milch verklebt waren. Dann ging

 

er unter.

 

Der andere war ein Pessimist, der sagte: "Man kann ja überhaupt nichts machen!" Und dabei ging er

 

unter.

 

Der dritte war ein Realist. Er sagte: "Wollen wir doch strampeln, man kann nie wissen. Strampeln wir!"

 

Und so strampelte er stundenlang. Plötzlich spürte er etwas Festes unter seinen Füßen. Er hatte aus

 

der Milch Butter gestrampelt. Nun kletterte er auf den Butterkloß und sprang hinaus.